Ohne großes Budget aber mit viel Leidenschaft und Aufwand erzählen wir die Geschichte der Männer der 2. Kompanie. Dabei berufen wir uns auf gelesene und erzählte Erlebnisse umso geschichtsgetreu wie möglich zu bleiben. Im Mittelpunkt der Geschichte steht Otto Degen, der sich seit einem Jahr an der Ostfront befindet. Im großen Kampf der Weltanschauungen kämpfen er und seine Kameraden um das Überleben und jeder Tag, an dem sie nicht sterben ist ein Sieg.

EPISODE

01 | ANGST

Juni 1943 - Otto und seine Kameraden bekommen den Befehl einen Wald im Rahmen der Vorbereitungen des Unternehmen Zitadelle zu säubern. Mit fatalen Folgen.

Laufzeit: 8'15 Minuten


SPINPFF EPISODE

02 | THEOS ENDE

Juni 1943 - Während Otto in der Heimat genest rückt die zweite Kompanie weiter vor. Bei Kämpfen um Tomarovka wird Theo tödlich verwundet.

Laufzeit: 0'46 Minuten


EPISODE

02 | HEIMAT

Ende Juni 1943 - Nach seiner Verwundung befindet sich Otto in der Heimat im Genesungsurlaub. Dort verbringt er Zeit mit seiner Verlobten Luise. Doch schon bald muss Otto zurück an die Front.

Laufzeit: 12'18 Minuten


EPISODE

03 | FRIEDEN

Juli 1943 - Während im Norden schwere Kämpfe toben, rücken die Männer der zweiten Kompanie abseits der Angriffsschwerpunkte vor und sichern die Flanke, der im Unternehmen Zitadelle eingesetzten Einheiten.

Laufzeit: 11'00 Minuten


EPISODE

04 | ALLEINE

Mitte Juli 1943 - Nachdem Otto von seinen Kameraden getrennt worden ist muss er sich alleine durchschlagen und versucht seine Einheit wiederzufinden. Derweil wird die Wehrmacht vor Kursk gestoppt und es bahn sich eine Niederlade an.

Laufzeit: 11'10 Minuten


SPINOFF EPISODE

05 | ABSCHIED

Mitte Juli 1943 - bevor Otto und seine Kameraden neue Stellungen beziehen ist es Zeit sich von den Gefallenen zu verabschieden. Otto muss sich nun schweren Herzens von seinem gefallenen Kameraden Erich verabschieden.

Laufzeit: 00'46 Minuten


EPISODE

05 | WARTEN

Ende Juli 1943 - Während die Wehrmacht im Süden der Ostfront in heftige Rückzugsgefechte verwickelt ist , gelingt es der 4. Armee unter General Heinrici im Frontabschnitt Mitte die Stellung bei nur geringen Verlusten zu halten. Vergeblich rennt die Rote Armee in den sogenannten Rollbahnschlachten seit dem Sommer gegen die eingegrabenen Landser an. Otto, der noch immer mit dem Tod von Erich hadert, wartet derweil mit seinen Kameraden auf das Einsetzten des Winters.

Laufzeit: 19'40 Minuten


EPISODE

06 | ALLTAG

März 1944 - Nach Wochen schwerer Kämpfe im Bereich der Heeresgruppe Mitte hat sich die Lage für Otto und seine Kameraden von der 2. Kompanie weitestgehend beruhigt. Die Rote Armee hat durch ihre schweren Verluste, während der Rollbahnschlachten eine Offensivpause eingelegt. Anfangs überwog die Freude und Erleichterung, die jedoch allzu bald der Langeweile und dem drögen Soldatenalltag weicht.

Laufzeit: 14'48 Minuten


EPISODE

07 | ORSCHA

Ende Juni 1944 - Otto und seine Kameraden befinden sich im Juni 1944 auf dem Rückzug. Adolf Hitler persönlich hat Orscha zu einem festen Platz bestimmt, der um jeden Preis gehalten werden soll. Der zweiten Kompanie wird befohlen Stellung zu beziehen und die Stadt zu verteidigen.

Laufzeit: 20'10 Minuten

WERDE

UNTERSTÜTZER

Werde ein Teil unserer Produktionen und erhalte einen bis zu zwei Monaten früheren Zugriff auf unsere neuesten Filme.

Je nach gewählter Option wirst du im Abspann oder sogar im Intro des Film als Unterstützer genannt.